Garten- und Dorfpflegeverein Retgendorf e.V.
Unser Dorf als Wohnort für die Zukunft mitgestalten

Projekte

Der Gemeinschaftsgarten

Der Garten- und Dorfpflegeverein Retgendorf e.V. hat auf einer an den „Kindergarten für Alle“ am Sperberweg angrenzenden Wiesenfläche einen Gemüsegarten für Kinder und Jugendliche gestaltet. Es entstand mit einer Gartengröße von ca. 445 m² eine Begegnungsstätte für verschiedene Generationen. Kleine und große Leute gärtnern hier gemeinsam. Gemüse und Obst kann von Kindern allein oder unter Anleitung schon erfahrener „Gärtner“ angebaut werden. Die Kinder können hier alle Arbeitsschritte (Anlegen eines Beetes, Einsäen, Pflegen, Ernten) von Anfang an mitverfolgen. Sie lernen dadurch viel Wissenswertes über den Anbau und die Ernte von Nahrungsmitteln und bekommen somit einen Bezug zum Garten und zum Gärtnern.

Der Garten soll für Kinder interessant und abwechslungsreich sein. Er wurde deshalb in unterschiedliche Bereiche unterteilt sein. Neben verschieden großen Beetflächen gibt es mehrere Hochbeete für Gemüse, Kräuterbeete mit Küchen- und Heilkräutern, Pflanzungen mit Beerensträuchern zum Naschen, eine Blumenwiese als Bienenweide und Blumenbeete mit Bauerngartenpflanzen wie Sonnenblumen, Phlox, Lavendel und vieles mehr. Auf der angrenzenden Wiese kann man spielen, verweilen, grillen und auch mal Feste feiern.

Ziel ist es, einen naturnahen Gemüsegarten mit natürlichen Materialien zu gestalten, in dem Kinder mit allen Sinnen Erfahrungen sammeln können. Die Vielfalt der Gemüsesorten und der Raum für Naturbeobachtungen sollen hier im Mittelpunkt stehen. Nach Möglichkeit kann man hier den Kindern auch Gemüsesorten zeigen, die nicht so sehr bekannt sind, wie beispielsweise rote oder blaue Kartoffeln, gelbe Tomaten, unterschiedliche Bohnen- und Kürbissorten oder Küchen- und Heilkräuter. Bei der Gestaltung des Gartens sind neue Ideen und tatkräftige Unterstützung immer willkommen. Wenn mal nicht alle Flächen bepflanzt sind, stehen für die Vereinsmitglieder einige Beete zur persönlichen Nutzung zur Verfügung.

Treffpunkt Grillplatz

Der Garten- und Dorfpflegeverein plant auf Anregung Jugendlicher im Gemeinschaftsgarten in Retgendorf mit Unterstützung der Gemeinde einen witterungsbeständigen Grillplatz. Hier können sich künftig die Bewohner des Dorfes zu privaten Grillfesten treffen.

Dank verschiedener Materialspenden kann der Bau in Kürze beginnen. Für den Aufbau des Grillplatzes werden zusätzlich freiwillige Helfer benötigt. Wer bereit ist, aktiv mitzuwirken, gibt bitte seine Telefonnummer beim Koordinator des Vereins an. Dieser informiert die Helfer dann in Abhängigkeit vom Wetter oder von Materiallieferungen über die Arbeitseinsätze.  


Projektkoordinator: 

Jürgen Roschmann

Telefon: 03866 470877

mobil: 0171 2741177

E-Mail: languedoc-mv@t-online.de

... weitere Projekte folgen.

Schauen Sie gerne später noch einmal auf diese Seite.